Untitled Document

 

 

 

 

 

Diesmal ein kurzer^^

Sooo, dann will ich euch mal den Gefallen tun und öfter, aber dafür nicht so viel, schreiben. Wird zwar nich immer klappen, aber das ist dann euer Problem. :P

Ja, also, die Fastenzeit endete wieder mit einem Steak. Da könnt ich mich reinlegen. Mjamm. Die sind sowas von toll. Vorher waren wir, war ja Sonntag morgen, in der Kirche. Als wir dann wieder zu Hause waren, viel mir ein, dass ich ja eigentlich ein Konzert mit dem Chamber Choir hatte. Naja, Anwesenheit war freiwillig. Is zwar nich schön, aber ich hab das total vergessen.

Aproppos Chor: Wir hatten letzten Montag unser Halloween-Konzert. War richtig nett. Wir haben 3 Bands und 3 Chöre und alle haben mitgewirkt. IS schon toll, was die heir alles in der Schule hinkriegen. Weil es der Abend vor Halloween war, mussten wir dann auch alle im Kostüm kommen. Einige sahen so toll aus. Wir hatten das Phantom der Oper, die Blues Brothers, einen arabischen Scheich usw. Die Bilder wurden von unserer Lehrerin ins Internet gestellt:

www.livingston.k12.mt.us/users/music

Und was sonst so los is??? Wir Jungens sind im Moment alleine. Gregg, Joan und Emmi sind nach Great Lakes gefahren. Das ist nördlich von Chicago. Dort ist das Navy Boot Camp (da müssen alle Rekruten hin) in dem Ron nun ein paar Wochen gedrillt wurde, bevor er seine eigentliche Ausbildung beginnt. Er will Kryptograph werden. Anyways, dort is also am Donnerstag morgen Abschlusszeremonie und deshalb sind meine Gasteltern+Gastschwester mal eben dort hin GEFAHREN. Schlappe 1400 Meilen. Sie rechnen mit 20-25 Stunden ununterbrochener Fahrt. Der Horror!!!!

Naja, eigentlich wolten wir ja alle fahren, aber Kenny hat Basketball-Pre-Season-Training (Ich geh da auch ab und zu hin, aber ich hab die Hoffnung aufgegeben. Hier gibt es haufenweise 12 Jährige, die so gut sind, dass es keinen Unterschied macht, wenn ich mitspiele^^), Michael hat haufenweise Schulkram und ich auch. Ich hab noch drei Wochen für 1 Website, 1 Rede, 1 Werbebrochure für die Business Professionals of America Wettbewerbe und 1 Woche für ein paar Aufsätze und Standpunktpapiere zum Thema Deutschland für Model UN. Außerdem müsste ich diese Website updaten und Calculus is im Moment nich ganz einfach.

Und mit Hausaufgaben gehen die her anders um. Ich habe Sonntag und Montag insgesamt 10 (!!!) Stunden mit den Hausaufgaben für Mathe und Bio zugebracht. Das ist ein Fünftel der Zeit. Und ich hab mich wirklich beeilt und andere haben sogar noch länger gebraucht. Gut, das war auch für hier viel, aber es kommt immer mal vor.

Unser SUV gab so langsam den Geist auf und deshalb haben wir gestern ein neues Auto bekommen. Die Entscheidung wurde Vorgestern getroffen und wegen dem Trip hat sich Gregg dann nen Tag mehr frei genommen und hat ein Auto gekauft. Erst wurde überlegt, einen Minivan anzuschaffen. die hhaten einen wirklich toolen im Angebot. Drinnen riesig viel Platz. Zweimal der Innenraum von unserem Passat. Mit Fahrgast DVD-Player, kabellosen Kopfhörern, automatischen Türen etc. Und das Ding war wirklich billig (Und das, wo Autos hier sowieso schon viiiiiel billiger sind als in Europa.). Aber die Raten wären doch noch größer gewesen als die von dem SUV und deshalb wurde es dann eine Toyota-Limousine. EIn Camry, keine Ahnung, ob es den auch in D gibt. Is aber ganz nett. Und der Spritverbrauch is extrem niedrig. Für US-verhältnisse.

Und wo wir schon mal beim Auto sind: Ich bin heute das erste Mal gefahren. AUf dem Parkplatz der Kirche. UNd bevor hier jetzt irgendjemand meckert (ganzbestimmte Leute anschiel^^): Der Parkplatz war leer, ich war vorsichtig und in Amerika gelten auf Privatgrundstücken die Straßenverkehrsregeln nich, man darf also auch ohne Führerschein fahren. Das weiß ich sicher. Und nochwas: Es war natürlich NICHT das neue Auto^^. Es war das alte.

Sooo, und nun ist es wohl doch wieder ne ganze Menge geworden. Naja, ihr werdets überleben. Es gibt heute abend wohl auch noch ein paar Bilder. Mindestens eins. Eins von mir^^. Das verlangt meine Verwandschaft wegen meinen Haaren  xD

Also, hab euch Lieb, machts gut,

Benjamin

8.11.06 07:04
 

Design by Ratze-Karl

Logo by Phrosh

Gratis bloggen bei
myblog.de

 

Links

Austauschforum

AYUSA

into-exchange

TimSs Blog

Jojos Website

Martins Blog

Susis Blog